Ab 01.01.2022 suchen wir eine Studentische Hilfskraft für mind. 10 Std./Woche. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr, mit der Option auf Weiterbeschäftigung.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die Mitarbeit im Projekt „Gesund leben: besser so, wie ich es will!“ – eine partizipative Netzwerkarbeit zur gesundheitsförderlichen Weiterentwicklung des Wohnsettings von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung, gefördert vom Verband der Ersatzkassen.

Zu Ihren Aufgaben gehören dabei u.a.

  • die Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Arbeitstreffen mit Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung
  • die Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Abschlussveranstaltung
  • Transkriptionen von Befragungen der beteiligten Projektteilnehmer*innen
  • Mitwirkung an projektbezogenen Veröffentlichungen und an der Erstellung des Abschlussberichtes sowie der Projektunterlagen

Darüber hinaus übernehmen Sie allgemeine Aufgaben, wie Literaturrecherche oder Unterstützung bei anderen Projekten, in denen quantitative und qualitative Erhebungen oder Befragungen und die damit verbundenen Dateneingaben erforderlich sind.

Einstellungsvorraussetzungen

  • gültige Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • ausgeprägte Fähigkeiten zum selbständigen Arbeiten und Teamfähigkeit
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Menschen mit einer rechtlich anerkannten Schwerbehinderung werden bei
gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf,
Zeugnisse, etc.) erbitten wir bis zum 03.12.2021 in elektronischer Form an
bewerbung@fi-bs.de
Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Volker Anneken unter 02234-93303-30

Die Stellenausschreibung in pdf-Foramt finden sie hier.