Forschung­sinstitut
für Inklusion durch
Bewegung und Sport
|Publikationen

DASpo – Durch Assistenz zu mehr Sport

DASpo – Durch Assistenz zu mehr Sport.

Tillmann, V.; Heitzer, J.; Sauerland, K. & Anneken, V. (Hrsg.)(2018). Köln: Strauß. ISBN 978-3-86884-183-1

Inhalt

Im vierten Band der Schriftenreihe werden die Ergebnisse aus dem dreijährigen Forschungsprojekt „DASpo – Durch Assistenz zu mehr Sport“ vorgestellt. Das Projekt ist von 2015-2017 am FIBS durchgeführt und von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW gefördert worden.
In dem Projekt DASpo ist die in vorherigen Studien häufig benannte Barriere für Teilhabe an Bewegung und Sport, die fehlende Assistenz, in den Mittelpunkt der Betrachtung gerückt worden: Welche rechtlichen Ansprüche auf Assistenz im Sport haben Menschen mit Beeinträchtigung? Wird Assistenz im Sport bereits genutzt und in welcher Form? Braucht es neue Lösungsstrategien für Assistenz im Sport und wenn ja, wie können die aussehen? Anhand dieser zentralen Fragestellungen sind mit einer multimethodischen Vorgehensweise Interviews und Befragungen mit unterschiedlichen Personen und Vertreter_innen von relevanten Organisationen aus dem Sport und der Eingliederungshilfe geführt worden. Die Ergebnisse aus dem Projekt werden in diesem Band dargestellt.

Mehr Informationen zum Projekt gibt es hier.

Den Bestellschein der wissenschaftlichen Schriftenreihe des Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport können sie hier herunterladen.