Forschung­sinstitut
für Inklusion durch
Bewegung und Sport
|Projekte

SOD Projekt – „Wir gehören dazu – Menschen mit geistiger Behinderung im Sportverein“

Seit dem 01.05.2019 läuft das Special Olympics Deutschland Projekt „Wir gehören dazu – Menschen mit geistiger Behinderung im Sportverein“. Gefördert wird das Projekt über die Aktion Mensch Stiftung sowie wissenschaftlich begleitet und evaluiert vom Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport. Inhaltlich sollen zentrale Erfolgs- und Hemmnisfaktoren der vorhandenen Sportstrukturen untersucht und identifiziert werden sowie passgenaue Durchführungsstrategien und Maßnahmen für bestehende Herausforderungen entwickelt werden.
Das Projekt wird an 25 Standorten deutschlandweit durchgeführt, welche über die folgenden sechs beteiligten Bundesländer und Special Olympics Landesverbände verteilt sind.
Beteiligte Bundesländer/ SO Landesverbände für das Projekt:

– Berlin/Brandenburg
– Hamburg/Schleswig-Holstein mit Ausstrahlung nach Nordniedersachen
– Sachsen-Anhalt mit Ausstrahlung nach Sachsen
– Rheinland-Pfalz/Saarland
– Hessen
– Bayern

Eines der Hauptziele des Projektes ist es, Menschen mit geistiger Behinderung, aller Altersklassen, einen Zugang zu Sportvereinen zu verschaffen. Mittels Projektkoordinatoren der verschiedenen Bundesländer sollen bei bereits etablierten Vereinen Strukturen geschaffen sowie bestehende Strukturen geöffnet werden, um inklusive Sportangebote zu entwickeln. Im nächsten Schritt sollen Menschen mit geistiger Behinderung nachhaltige Teilhabemöglichkeiten am Sportverein erhalten, indem sie ihren Sozialraum aktiv mitgestalten und ihr Wunsch- und Wahlrecht wahrnehmen können.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier

Ansprechpartner FIBS:
Ruud Vreuls
vreuls(at)fi-bs.de
02234-93303-734