Forschung­sinstitut
für Inklusion durch
Bewegung und Sport
|Projekte

DASpo – durch Assistenz zu mehr Sport

Assistenzleistungen für Teilhabe am Sport Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) schreibt erstmals fest, dass Freizeitgestaltung einschließlich sportlicher Aktivitäten zu den Assistenzleistungen für Menschen mit Behinderungen dazugehören. Das

...

STAII VIT: Sport, -Training, -Activities Improve Inclusion of Vision Impaired Trainees

  Ein vom Programm ERASMUS+ der Europäischen Kommission gefördertes Projekt zur Verbesserung der Teilhabe von Menschen mit Sehschädigungen in beruflichen Bildungseinrichtungen. [responsivevoice

...

Inklusiv Aktiv

Das Projekt „Erfolgsfaktoren für inklusiven Sport in Schulen und Vereinen“ – kurz: „INKLUSIV AKTIV – gemeinsam im Sport“ ist ein gemeinschaftliches Projekt des Ministeriums

...

AktiveKIDS – eine Studie für und mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Das FIBS führte im Auftrag der Gold-Kraemer-Stiftung das Projekt AktiveKIDS mit dem Titel „Ermittlung der körperlichen-sportlichen Aktivität und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen und deren Bedeutung

...

Einfach Fußball von Bayer

Das Programm Einfach Fußball der Bayer AG zielt darauf ab, Partnerschaften zwischen Fußballvereinen und Förderschulen zu bilden. Das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) begleitet

...

FIBS übernimmt Evaluation für Kooperationsprojekt „Kinderturnen inklusiv“

Das FIBS führt die Evaluation des von Aktion Mensch geförderten Kooperationsprojektes „Kinderturnen inklusiv“ der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) und der Deutschen Turnerjugend (DTJ) durch. Gefördert wird die Evaluation durch das

...

„Förderung der beruflichen Rehabilitation und der Beschäftigungsfähigkeit von Menschen mit Sehschädigungen durch regelmäßiges Sporttreiben“

FIBS führte in Zusammenarbeit mit den Berufsförderungswerken Düren, Mainz und Halle, sowie der Nikolauspflege Stuttgart im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ein Projekt durch, dessen Ziel es

...

Mobilität ist Teilhabe (MIT)

Im Forschungsprojekt „Mobilität ist Teilhabe“ (DGUV Forschungsförderung, Jan 2012-Jun 2015) stand die Entwicklung eines einheitlichen mobilitäts- und bewegungsorientierten Nachsorgekonzepts zur Verbesserung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für

...

Kompetent mobil

Von 2012 bis Ende März 2014 übernahm das FIBS die wissenschaftliche Begleitung des im April 2011 gestarteten Projektes „Kompetent mobil“ in Kooperation mit dem Berufsförderungswerk Bad Wildbad,

...

Sport im teilstationären und ambulant betreuten Wohnen

Sport bewegt Menschen: Ein bewegendes, interdisziplinäres Projekt auf dem Weg zur Teilhabe Verbunden und bewegt durch einen Verein – das sind in Deutschland rund 26

...
« Ältere Einträge