Das Projekt „Offensive Kinderturnen“ der Deutschen Turnerjugend verfolgt das Ziel, bundesweit nachhaltige Strukturen zu schaffen, wie Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Schichten dauerhaft an lokalen Sport- und Bewegungsangeboten teilnehmen können. Das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) begleitet dieses Vorhaben wissenschaftlich über eine Projektlaufzeit von fünf Jahren und untersucht die Netzwerkbildung sowie Vereinsentwicklung anhand einer Struktur- und Prozessevaluation sowie die Etablierung einer Regionalliga Inklusion.
Weitere Informationen finden Sie unter Projekte

Ansprechpartnerin:
Isabel Stolz
Stolz(at)fi-bs.de
02234-93303-734